Bitte lesen:
Ein persönlicher Aufruf von
Bunnybase-Gründer Kim Il-sung

Erste gehversuche in HDR

Dieser Artikel ist weniger als Tutorial zu sehen, da ich nicht wirklich Plan von Photographie habe, aber dennoch möchte ich mit den Bildern etwas strunzen. ^^

Alle Bilder habe ich mit einer Finepix f40fd gemacht. Bisher mit einem improvisierten Stativ (das ist auch an dem Schatten unten rechts schuld), was mich leider in der Auswahl meiner Motive sehr einschränkt. Sobald ich ein richtiges Stativ habe, wird es wohl auch interessantere Motive hier zu sehen geben. Das Stativ brauche ich, da die f40fd leider keine Serienaufnahme mit unterschiedlichen Belichtungseinstellungen beherrscht. Ausserdem kann man mit dieser Kamera auch keine "beweglichen" Dinge wie Personen und Tiere Aufnehmen, da der ganze Prozess etwa 2 Minuten dauert und nicht verwackeln darf.

Bei dem ersten Beispiel habe ich 13 Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungseinstellungen gemacht und mit qtpfsgui zu einem HDR Bild gerendert und dann mit den Algorithmen ein wenig rumgespielt. Die Erstellung von HDR Bildern ist mit diesem Programm erstaunlich einfach, selbst für jemanden der wie ich keinerlei grafischen Talente besitzt. Ausserdem gibt es auch einige schöne Dokus zu diesem Tool, zum Beispiel hier oder auch hier.

Ausgangsmaterial

Hier sind 3 Bilder mit der Höchsten, der Niedrigsten und einer Belichtungseinstellung aus der Mitte:


Fertig gerenderte HDR Bilder

Das erste ist mein persönlicher Favorit.







Mein kläglicher Versuch eines Landschafts HDR Bildes

Nach meinen ersten Versuch einer Landschaftsaufnahme, muss ich leider zu Protokoll geben, das dies mit der Finepix f40fd quasi unmöglich ist, sobald Wolken oder Bäume durch den Wind bewegt werden, oder fahrende Autos im Bild sind. Auf dem folgenden Beispiel kann man dies gut erkennen, da sich die Wolken bewegt haben und ausserdem die Bäume durch den Wind bewegt wurden. Dies äussert sich darin, das die entsprechenden Bereiche sehr unscharf sind. :( Da werde ich wohl erstmal bei einfacheren Motiven bleiben und mir wenn es mal einen Geldsegen gibt, eine besser geeignete Kamera zulegen.

Hier erstmal eine der original Aufnahmen

Hier sieht man bereits, das ich einen Fleck auf der Linse hatte, der auf den HDR Bildern dann sehr deutlich rauskam.



Und hier die Ergebnisse

Das hier ist genau die Richtung in die ich will, wenn es nur nicht so verdammt verwaschen währe, sondern gestochen scharf.



Auf dem folgenden Bild sieht man an der Skyline die Verschwimmungen ganz gut. (Zumindest, wenn man es anklickt, um die original Version zu laden.)



Atomunfall in Oberbreisig

Die folgenden 2 Bilder sind noch einmal mit Gimp nachbearbeitet.





Weiterführende Links

- qtpfsgui, das Programm, mit dem ich die Bilder hier berechnet habe.

- Die deutsche Dokumentation für qtpfsgui.

- Der Wikipedia Artikel zum Thema HDR, oder hier auch auf deutsch.

- The Grumpy Editor's guide to HDR with Linux

Legal Stuff


HDR Images by Lorenz Werner is licensed under a
Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Germany License.
Based on a work at www.bunnybase.de.