Bitte lesen:
Ein persönlicher Aufruf von
Bunnybase-Gründer Kim Il-sung

X11 Applikationen via SSH starten

Dieses Mini Tutorial beschreibt, wie man Applikationen auf einem remote Rechner via SSH startet. Dies ist zum Beispiel dann nützlich, wenn man einen dicken und einen oder mehrere kleine Rechner hat, so das man Programme, die rechenintensiv sind einfach auf dem anderen PC startet. Ausserdem kann man, wenn man möchte, so auch Programme auf einem remote Server starten.

SSHd Konfiguration

Die folgende Zeile muss in der sshd_config eingetragen sein:

X11Forwarding yes
		

Sollte dieser Eintrag noch nicht gesetzt gewesen sein, oder auf "no" gesetzt war, muss der SSHd natürlich noch neu gestartet werden.

/etc/init.d/sshd restart
		

xssh Kommando

xssh irgendwo im PATH anlegen und chmod 755 setzen

#!/bin/sh
# xssh
# Run remote X11 applications via ssh.
# Copyright Wu Ming
# Distributed under the terms of the GPLv2

# This script assumes you are using ssh keys and that you understand the
# security implications of running X11 remotely.

# Sanity test. Are we passing both [user@]hostname and the application
# to be exported.

if [[ $# -lt 2 ]]; then
    echo "*** Usage: $(basename $0) hostname X11_application"
    exit
fi

# Do the business.

export DISPLAY=:0.0
ssh -XCY ${1} "${2}"
		

Beispiel

Jetzt kann man einfach, mit folgendem Befehl, den Firefox, der auf dem Rechner 192.168.10.20 ist starten:

xssh username@192.168.10.20 "firefox"
		

Quelle

http://pzwart2.wdka.hro.nl/phorum/viewtopic.php?t=64